na endlich mal ne gute nachricht in der presse

Discussion in 'Sonstiges (offtopic)' started by mosche, Mar 11, 2006.

  1. mosche

    mosche Well-Known Member

    Joined:
    Oct 13, 2002
    Messages:
    1,803
    Location:
    Fьr Andrй, Sьdschweden
    http://portale.web.de/Schlagzeilen/Serbien/

    Den Haag - Der als Kriegsverbrecher angeklagte ehemalige jugoslawische Präsident Slobodan Milosevic ist im Gefängnis gestorben.

    Das UN-Tribunal in Den Haag teilte mit, der 64-Jährige sei am Samstag leblos auf dem Bett seiner Zelle im UN- Gefängnis in Scheveningen gefunden worden.

    Ein sofort herbei gerufener Mediziner habe den Tod festgestellt. Ob Milosevic eines natürlichen Todes gestorben ist, ist noch unklar.

    Milosevic war seit Ende Juni 2001 in Haft. Seit Februar 2002 läuft ein Völkermordprozess gegen ihn wegen der Bürgerkriege auf dem Balkan in den 90er Jahren nach dem Auseinanderfallen Jugoslawiens. Es war beabsichtigt, die mündliche Verhandlung im Mai zu beenden.
     
  2. FranzAugust

    FranzAugust Well-Known Member

    Joined:
    Feb 19, 2002
    Messages:
    1,444
    Location:
    Germany
    Hat der arme Mensch Dir was getan?? :nono:
     
  3. mosche

    mosche Well-Known Member

    Joined:
    Oct 13, 2002
    Messages:
    1,803
    Location:
    Fьr Andrй, Sьdschweden
    ein drecksfaschist weniger um den es sich nicht lohnt zu weinen ;)
     
  4. Flubby

    Flubby Well-Known Member

    Joined:
    Dec 21, 2001
    Messages:
    253
    Location:
    Germany
    Trotzdem schade, daß der so schnell gestorben ist.

    1. Nun kommt es zur Legendenbildung nach dem Motto: Die haben ihm ärztliche Hilfe verweigert .... oder vielleicht sogar nachgeholfen.

    2. Keine Verurteilung = Keine Schuld. Der wird in ein paar Jahren offizieller Held der Nation, wetten?

    3. Er war ein wichtiger Zeuge der bei der Verurteilung weiterer Kriegsverbrecher hätte helfen können.

    Alles in Allem eher schlecht als gut, das er gestorben ist.

    Gruß

    Flubby
     
    1 person likes this.
  5. -redw-

    -redw- Well-Known Member

    Joined:
    Apr 10, 2002
    Messages:
    577
    Location:
    Germany
    agree flubby
     
  6. Red Ant

    Red Ant Well-Known Member

    Joined:
    Jan 18, 2002
    Messages:
    4,917
    Location:
    Germany
    Ausnahmsweise stimme ich mal voll mit Mosche überein. Ob der nun offiziell von irgendsoeinem Hampelmanngericht für schuldig erklärt wird oder nicht, ist sowieso kaum von Bedeutung. Daß er schuldig war steht ja wohl völlig außer Zweifel. Hauptsache der Kerl ist weg vom Fenster. Diejenigen, die ihn jetzt zum Helden ausrufen wollen, hätten das auch nach einer Verurteilung getan.
     
  7. Tilt

    Tilt Well-Known Member

    Joined:
    Jul 25, 2003
    Messages:
    83
    Location:
    Nuembrecht - Germany
    Mir ist ein (Kriegs-)Verbrecher hinter Gittern grundsätzlich lieber als ein toter Verbrecher. Und ich hätte gerne den Schuldspruch gehört.

    Wenn man Freude an einem natürlichen Tod oder einem Suizid eines Verbrechers hat, kann man auch gleich für die Todesstrafe sein.

    Berührt hat mich sein Tod nicht, aber ich hätte ihn lieber sitzen sehn.

    -tilt-
     
    1 person likes this.
  8. Red Ant

    Red Ant Well-Known Member

    Joined:
    Jan 18, 2002
    Messages:
    4,917
    Location:
    Germany
    Wäre mir recht.
     
  9. --leo-

    --leo- Well-Known Member

    Joined:
    May 16, 2002
    Messages:
    221
    Location:
    2.925 medmap
    todesstrafe? wo ist die grenze der schuld zu sehen? lieber langsam quälen( einzelhaft und viel zeit zum nachdenken mit den bildern der opfer....)

    völker mord gehört bestraft, kriegsverbrechen? wer entscheidet , was eins ist, der sieger?
    ( coventry und dresden ) zivilisten erschiessen? atombombe werfen? kriegsverbrechen?

    30 jahre hätte er sitzen sollen.....
     
  10. jeanny

    jeanny Well-Known Member

    Joined:
    May 13, 2003
    Messages:
    105
    ich bin gegen eine todesstrafe,für ihn war der tod eher eine erlösung als eine strafe.
    vielleicht hätten sie ihn einfach freilassen soll,n und tag und uhrzeit öffentlich bekannt geben.
    seien wir froh das es ihn nicht mehr gibt.

    jeanny